Beratung

BASISENTSTÖRUNG

der künstlichen Störzonen

  • Elektrosmog
  • Funksendelinien
  • Infraschall

RAUMUNTERSUCHUNG

der natürlichen Störzonen

  • Kosmische Gitternetze
  • Wasseradern
  • Gesteinsstrahlungen
  • Hohlräume
  • Verwerfungen
  • Erdspalten
  • Schlote

Grundstücksbegehung

  • vor einem Bauvorhaben
  • vor einer Gartenplanung
  • vor einer Obstwiesenplanung

Brunnensuche

  • Bestimmung vom Bohrpunkt

Fern-Mutungen

  • Wasserläufe orten über Lageplan bzw. Landkarte

Rutenarbeit im Gelände zwischen den Apfelbäumen

Gisela Weinmann
Gisela Weinmann

Streuobstwiese und Obstanbau

Für den erfolgreichen Obstanbau ist der Standort eines jeden Baumes entscheidend für seine Gesundheit und damit dem späteren Ertrag an Früchten. Auch bei den Bäumen unterscheiden sich die Strahlenflüchter von den Strahlensuchern. Doch eines haben allerdings alle
Baumarten gemeinsam – unter Einfluss von Funksendelinien, Elektrosmog und Infraschall – verlieren alle ihre natürliche Bioenergie – auch die Strahlensucher, obwohl die ansonsten Störzonen lieben. Das gleiche Schema gilt für die umfangreiche Tier und Pflanzenwelt. Fallbeispiele zu diesen Gegebenheiten werden von mir demnächst in der Kategorie Beiträge veröffentlicht.

Strahlenflüchter (Störzonenflüchter)
Apfelbaum
Birnbaum
Zwetschgenbaum
Walnussbaum
Weinrebe

 

Strahlensucher (Störzonensucher)
Kirschbaum
Holunder
Haselnuss

Efeu, Buxbaum, Rhododenren, Farne u.v.m.